112rescue 2024: Ein Rückblick auf eine erfolgreiche Messe in Dortmund!

Wir möchten euch heute von unserer aufregenden Teilnahme an der 112rescue Messe 2024 in Dortmund berichten. Es war eine unvergessliche Erfahrung, bei der wir nicht nur die Möglichkeit hatten, mit den Veranstaltern zu sprechen, sondern auch viele unserer treuen Follower und Fans persönlich zu treffen.

Während der Messe konnten wir uns über die neuesten Entwicklungen und Innovationen im Bereich des Rettungsdienstes informieren. Auf der offiziellen Website von 112rescue.de fanden wir umfangreiche Informationen zu den Ausstellern, Vorträgen und Workshops, die während der Messe angeboten wurden.

Wir hatten das Glück, einige beeindruckende Fotos zu machen und diese mit unserer Community zu teilen. Es war inspirierend zu sehen, wie viele Menschen aus dem Ehren-& Hauptamt dazu kommen und in den Erfahrungsaustausch gingen.

Natürlich gab es auch jeden Tag eine Autogramm- & Fotostunde, in der Kolleginnen und Kollegen wie Celina Woll, Rob Medic,Notruf Frankfurt u.v.a. zu treffen waren.

Neben den Ausstellungen und Aktivitäten vor Ort fand auch eine spannende Diskussionen zum Thema Diversität und Gleichstellung in Rettungsdienst und Feuerwehrberufen statt. Unter dem Titel “Women in rescue” wurde subsummiert, auf welchem Stand der Etablierung von Gleichberechtigung in Geschlecht, Sexualität, Religion, Nationalität,… wir sind und woran definitiv noch gearbeitet werden muss. Samy Splint wurde zuletzt eingeladen zusammen mit 5_Sprechwunsch, Birgit Kill (Vdf NRW) sowie Juliane Weiß (Expertin für Kommunikation) unter dem Thema “Social Media – eine digitale Bedrohung” ihre Erfahrungen auszutauschen. Durch die Interaktion mit den Veranstaltern und anderen Teilnehmenden konnten Fans und Follower ihre Fragen stellen und Anliegen teilen. Dies zeigte das starke Engagement und die aktive Beteiligung unserer Community.

Die 112rescue Messe 2024 war ein großer Erfolg und hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, den Rettungsdienst zu unterstützen und zu würdigen. Wir sind stolz darauf, Teil dieser Veranstaltung gewesen zu sein und freuen uns bereits auf zukünftige Messen und Projekte.

Bleibt auf dem Laufenden, indem ihr die offizielle Website von 112rescue.de besucht und euch über die neuesten Entwicklungen informiert. Zusammen können wir dazu beitragen, die Arbeit der Rettungsdienste weiter voranzubringen!

Teile diesen Post:
Schreibe einen Kommentar

Du möchtest mitreden?

Dann registriere dich kostenlos bei Retterview. Höre unsere Podcastfolgen und kommentiere diese sowie Blogbeiträge und vieles mehr.

Ähnliche Beiträge

RettEssen in 10-15 Minuten – Spinat-Käse-Nudeln

Zutaten 200g Nudeln70g Frischkäse20-50g Parmesan1 Zwiebel(1 TL Knoblauchöl oder Knoblauch)300g Blattspinat (frisch oder gefroren)Salz, Pfeffer, Muskatnuss Zubereitung Nudelwasser zum kochen bringen in Nudeln kochen Währenddessen Blattspinat und Zwiebeln kleinschneiden. Zwiebel und Knoblauch/-Öl in Oliven Öl glasig braten (2-3 min) Spinat

Read More

Notruf – Die Kultsendung kehrt zurück

Spannende Einsatzgeschichten und bewährte RetterInnen Wer erinnert sich nicht gerne an die Sendung “Notruf”, die in unserer Kindheit für gebanntes Staunen sorgte? Unter der Moderation von Hans Meiser wurden damals Notfälle aller Art von mutigen Retterinnen und Rettern aus erster

Read More