Folge 83 RS-Virus // Rettungsdienst reformieren: Neue Studie der Bertelsmann-Stiftung

Unsere beiden Retter aus Ost- und West gehen Live und nehmen zusammen mit euch Ihre Folge 83 des Podcasts Retterview auf. Dabei gehen Sie heute auf die neu Veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung “Notfallversorgung & Rettungsdienst in Deutschland” ein und erzählen Ihre Gedanken zu deren Papier.

Außerdem gibt es wieder einige Nachrichten unserer Hörer:innen und die Sorge um das RS-Virus, denn auch im Rettungsdienst spielt dies derzeit eine Rolle.


Studie der Bertelsmann-Stiftung: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/publikation/did/notfallversorgung-rettungsdienst-in-deutschland


MERCH:

☕️ Tasse & Hoodies: https://www.retterview.de/tassen


CHEATSHEET:

RS-Virus(RSV): Respiratorische Synzytial-Virus

Dyspnoe: Atemnot

Stridor: pfeifendes Geräusch beim Einatmen

Giemen: beim Auskultieren der Lunge hörbares Atemnebengeräusch, das vor allem bei obstruktiven Lungenerkrankungen wie Asthma bronchiale hörbar ist.

Auskultation: abhören der Lunge (meist mit Stethoskop)

Obstruktion: Verengung (der Atemwege)


???? info@retterview.de

???? 0381 873 98 112

???? www.retterview.de



**Dieser Podcast enthält bezahlte Werbung und Produktplatzierungen**


Achtung:

Solltest Du sensibel auf solche Themen sein oder diese Rückfälle verusrachen, bitten wir dich, das Video umgehend auszuschalten.


Dieser Podcast und Kanal ersetzt keine Hausarzt-, Apotheker- oder Krankenhausberatung/ – Untersuchung! Bei Beschwerden oder gar lebensbedrohlichen Situationen ist der Hausarzt oder der Rettungsdienst unter der 112 zu rufen.

Schreibe einen Kommentar

Noch kein Mitglied?

Erstelle jetzt dein individuelles Profil und profitiere von exklusiven News, kommentiere schnell und einfach und vernetze dich mit anderen Retter*innen